CHAI KHAT

 

(c) CHAI KHAT

CHAI KHAT klingen so undeutsch, dass zahlreiche internationale Blogs ihnen glaubten, als sie behaupteten, sie wären aus Brooklyn. Diese kleine Lüge hatte die Band ihrer ersten Single „Ghosts In The Void“ hinzugefügt, und die Hypeblogs flippten aus. Ihre Musik entsteht in Wirklichkeit im Dreieck Berlin-Essen-Mönchengladbach, doch das zu glauben fällt schwer, so abgeklärt und gut ist sie.


CHAI KHAT mischen ihrem New-Wave-Pop Sound einen großen Schuss Punk-Spirit hinzu, was ihre von analogen Synthies und kristallenen Gitarren getragenen Songs zum perfekten Nightmare-Pop macht. Ihr Debütalbum steht bereits in den Startlöchern.