Bericht 2014

Plakat 3. HumFestival

Am 2. Juli 2014 ging das HumFestival bei strahlendstem Sonnenschein in die 3. Runde. Über den Tag verteilt waren rund 3500 Besucher da, die auf der Wiese vor der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Uni Köln von morgens bis spät abends gefeiert haben. Erstmalig wurden im Rahmen des HumFestivals kostenlos interaktive Workshops zu den Themen „Hip-Hop-Dance“, „Theater“ und „Gebärdensprache“angeboten.

 

Musikalisches Programm

cat ballou (Kölsch-Rock aus Köln), City Light Thief (Post-Hardcore/Post-Punk aus Köln), Plainride (Stoner/Rock’n’Roll aus Köln), Sons of the Lighthouse (Alternative aus Köln), Andi & Friends (inklusive Elektroband), KAIRO (Sub-Indie/Post-Pop aus Oberhausen), Lenny arrived (Folk-Pop-Gipsy-Blues aus Köln), Chris Klopfer (Singer/Songwriter aus Köln), Nice OWLS (DJ-Duo aus Aachen) und das Impro-Theater der Humanwissenschaftlichen Fakultät.